Logo  Münchener Mineralienfreunde e.V.
   Verein zur Förderung der Geowissenschaften, MM e.V.
   Schriftführung Ingrid Bode
   Ideeller Träger der Frühjahrsmesse und der Mineralientage München

Zurück
zum Archiv
"Das Naturmuseum in Bozen"



Ob man nun den Ötzi, der in Bozen seine letzte Unruhestätte gefunden hat, gesehen haben muss oder nicht, soll jeder für sich selbst entscheiden. Jedenfalls gibt es seit dem Frühjahr 2000 das Naturmuseum Südtirol (genauer gesagt die Geologieabteilung) und damit an einem verregneten Tag ein Ziel für leidenschaftliche Steinklauber.
Hier kurz mein Eindruck.

Auf einer Fläche von ca. 1000 m2 werden Geologie und Bergbau, Fauna und Flora der Provinz Bozen nach den Gesichtspunkten moderner Museumspädagogik präsentiert. Das bedeutet, wenige aber durchdacht ausgewählte und gut erklärte Ausstellungsstücke wollen uns die Natur verstehen lehren.
Es gelingt: Ein riesiges Aquarium bringt mich dazu, die Lebenswelt eines Trias-Riffes zu studieren - leider nicht die einzige geologische Grundwissenslücke, wie sich beim weiteren Rundgang herausstellt. Allerdings suche ich vergebens endlose, mit Kristallen vollgestopfte Vitrinen - Mineralien sind nicht der Nabel (aber ein wichtiger Teil!) der Naturkunde - und so muss ich mich mit ca. 60 zwar nicht gigantischen aber doch qualitativ hochwertigen Stufen zufriedengeben. Viele bekannte Fundstellen sind vertreten: Timmelsjoch, Martelltal, Frommer Lahn, Zemmer Senne, Tristenspitze, Karlottenwandl, ... .
Einige Stufen kenne ich aus Bildbänden: Zepterquarz vom Gliedergang, Bornit von der Merbspitze, Amianth von der Zösenalm ... .
Nach zwei Stunden verlasse ich zufrieden diese Ruhestätte der Mineralschätze.

Zur Information:
Lage: Bindergasse 1 (Straße führt vom Vogelweideplatz, dem zentralen Platz in der Stadtmitte, nach Norden)
Telefon: 0039/471/978309
Öffnungszeit: 10 - 18 Uhr, montags geschlossen
Eintritt: 8000 Lire
(Stand Juni 2000, Angaben ohne Gewähr) Wolfgang Zahnleiter


Last update 01.11.2000

Münchener Mineralienfreunde e.V., Münchener Straße 23, 85540 Haar